Artek

ARTEK – Art & Technology

ARTEK – Der Hersteller macht sich seit über 80 Jahren einen Namen in der Design- und Möbelbranche. Was mit vier Pionieren begann, hat sich heute zu einem internationalen Netzwerk aus Designern, Architekten und Künstlern entwickelt. Hier erhalten Sie einen Blick auf die Unternehmensgeschichte und spannende Designs.

ARTEK: Unternehmen seit 1935

Vier junge Idealisten gründeten im Jahr 1935 die Firma ARTEK. Alvar und Aino Aalto, Maire Gillichsen und Nils-Gustav Hahl wollten eine neue Umgebung für das Alltagsleben schaffen, um die moderne Lebenskultur auch mit neuartigem Möbeldesign zu unterstützen. Die ARTEK Kollektion enthält Möbel, Leuchten und Wohnaccessoires. Produkte wie der Tank Chair , der Tea Trolley oder der Hocker 60 sind weltbekannt.

alvar_aalto_at_his_home_in_riihitie_1945_photo_kolmio

Alvar Aalto 1945 – photo_kolmio

Das ARTEK Design

Hinter dem ARTEK Design stecken fast alle bekannten nordischen Meister wie Alvar Aalto, Ilmari Tapiovaara, Tapio Wirkkala, Eero Aarnio und Yrjö Kukkapuro. ARTEK arbeitet heute jedoch auch mit weiteren, führenden internationalen Architekten, Designern und Künstlern zusammen. So entstehen immer wieder neue Auflagen alter Entwürfe und aus bestehenden Design werden neue Produkte geschaffen.

Erfolgreiche Kooperation: ARTEK und Jongerius

Ein Zeugnis einer erfolgreichen Zusammenarbeit ist der ARTEK 60 Hocker in der Jongerius Reinterpretation. Die niederländische Designerin Hella Jongerius gestaltete diesen Bestseller neu, der ursprünglich von Alvar Aalto stammt. Auch andere große Namen wie Shigeru Ban, Konstantin Grcic, Harri Koskinen, Enzo Mari und Tobias Rehberger reihen sich in die Liste von ARTEK Kooperationen.

Tank Chair und Tea Trolley schmücken Mirrku Kullbergs Wohnung

ARTEK Designs findet man auf der ganzen Welt an den unterschiedlichsten Orten: In öffentlichen Räumen, privaten Häusern, Museen, Schulen, Restaurants und Büros. So auch in der Wohnung von ARTEK Chefin Mirrku Kullberg in Berlin. Die ursprünglich aus Helsinki stammende Mirrku nimmt in ihrem Wohnzimmer gern auf dem Tank Chair im Zebramuster Platz und bietet Gästen Getränke auf dem Servierwagen 901 an. Diese und viele andere ARTEK Möbel schmücken ihre stylische Wohnung in Charlottenburg.

In Berlin befindet sich auch ein internationales Büro von ARTEK. Andere Standorte sind New York, Tokyo und Stockholm. Der Hauptsitz von ARTEK ist – natürlich – in Helsinki.

ARTEK Möbel – Online und im Store

Wer die ARTEK Möbel bestaunen und erwerben will, muss aber nicht extra bis nach Helsinki fahren. Neben dem dort angesiedelten Store gibt es auch zwei Anlaufstellen in Deutschland. In Hamburg kann man die Designstücke im PLYground Studio betrachten und in Berlin lädt der vitra♥artek Store ins Bikini Haus ein. Dort gibt es exklusive Designs von Vitra und ARTEK. Selbstverständlich können Sie die ARTEK Möbel, Leuchten und Wohnaccessoires auch online im VitraPoint Shop erwerben.

No Comments

Leave a Reply